SPD-Sommerprogramm: "Gedenken am Waldesrand" - Stationen der badischen Revolution

Ein Spaziergang zu revolutionären Schauplätzen

Ein Spaziergang zu revolutionären Schauplätzen, die in dramatischer Weise mit dem Scheitern der Badischen Revolutionen von  1848 und 1849 verknüpft sind. Die kleine Wanderung von der Haltestelle wird von Herrn Andreas Meckel begleitet und erläutert und wird am Ehemaligen Friedhof und heutigen Kinderspielplatz  an der Erwinstrasse/Dreikönigstrasse enden. Dort erinnert die Gruft des hingerichteten Maximilian Dortu an das Ende der Badischen Revolution 1849.

Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle „Wiesenweg“/Linie 2, 15 Uhr

Der Termin wird begleitet von der SPD-Landtagsabgeordneten Gabi Rolland, MdL und der Vorsitzenden den SPD-Ortsvereins Hochdorf, Gaby Köhler.

Max. Teilnehmerzahl: 40 Personen!

Bitte melden Sie sich für diesen Termin beim Regionalzentrum der SPD unter der Rufnummer 0761/31010 an. Sie erreichen das Regionalzentrum von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr,
freitags von 9 bis 12 Uhr.