"Es werde Licht"

Anmeldung zum SPD-Sommerprogramm

Zum Start der Sommerferien wünschen wir Ihnen eine sonnige und erholsame Zeit. Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit, mit Stadträtinnen und Stadträten der SPD-Fraktion im Rahmen des Sommerprogramms ins Gespräch zu kommen, das sich in diesem Jahr mit dem Thema Licht beschäftigt.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos, um Anmeldung wird jedoch unter 0761/31010 gebeten. Das gesamte Sommerprogramm der Freiburger SPD finden Sie auf: www.spd-freiburg.de

08. August – Lichte Bebauung: Begehung von Neubaugebiet und Stadtteil

Die Stadträtinnen Margot Queitsch und Türkan Karakurt nehmen Sie mit auf einen Spaziergang vom Baugebiet Gutleutmatten zur Wohnsiedlung Metzgergrün im Stühlinger. Treffpunkt: 14.30 Uhr, vor dem Haslacher Bad (Carl-Kistner-Str. 67).

19. August – Von der Photosynthese zur Photovoltaik: Besuch der Ökostation Freiburg

Bei einem Rundgang mit Stadtrat Walter Krögner durch den Garten der Anlage und einem Vortrag zur Photovoltaik wird uns eine Mitarbeiterin der Ökostation Freiburg Licht als Grundlage für das Wachstum der Pflanzen und die Sonne als Quelle regenerativer Energie näher bringen. Treffpunkt: 15.00 Uhr, in der Ökostation am Seepark (Falkenbergerstr. 21b).

02. September – Freiburg erleuchtet: Beleuchtungskonzepte für eine Stadt

Der badenova-Mitarbeiter Thomas Maurer führt uns durch die Historie der Freiburger Stadtbeleuchtung und demonstriert uns die neuesten Technologien für eine kommunale Beleuchtungsausstattung anhand eines Beleuchtungsparks. Mit dabei ist Stadtrat Walter Krögner. Treffpunkt: 17.00 Uhr, badenova (Tullastr. 61).

10. September – „Die Macht der Sterne“: Vorführung im Planetarium

Von der 4.000 Jahre alten Himmelsscheibe von Nebra ausgehend, wird uns die Vorstellung im Planetarium auf eine Reise zu rätselhaften Kultstätten und dann in das Innere der Sterne und des Kosmos mitnehmen. Von der SPD-Fraktion ist Stadträtin Julia Söhne mit dabei. Treffpunkt: 14.45 Uhr, Planetarium Freiburg (Bismarckallee 7g).