Landwasser kann sich freuen - Sanierung des "Roten Otto" kommt!

Pressemitteilung vom 07. März 2013

Die Sanierung der Skulptur rückt in greifbare Nähe. Wie die heute eingegangene Beantwortung einer Anfrage der SPD-Fraktion vom 19.02. ergab, wird die Verwaltung Mittel zur Instandsetzung über die Änderungsliste zum Doppelhaushalt 2013/2014 beantragen. Diese muss durch den Gemeinderat bestätigt werden.

Wenn es zu keinen Verzögerungen kommt, könnten die Arbeiten noch in diesem Jahr beginnen, so die Verwaltung in ihrer Stellungnahme.

"Eine tolle Entwicklung und ein gutes Zeichen für Landwasser. Wir freuen uns, dass der OB Wort hält und sein Versprechen vom Neujahrsempfang einlöst", bewertet Stadtrat Stefan Schillinger die Antwort der Verwaltung.
 
An dieser Stelle bedankt sich die Fraktion für das außerordentliche Engagement des Bürgervereins. Dieser hat sich immer für den Erhalt und die Sanierung der Skulptur eingesetzt und bereits Spenden für die Sanierung gesammelt.
Wir freuen uns für Landwasser!

Die Beantwortung unserer Anfrage vom 19.02. und die Anfrage selbst entnehmen Sie bitte nachfolgendem Link.

>> zur Anfrage der SPD-Fraktion
>> zur Antwort der Verwaltung