Neuer Fraktionsvorstand gewählt

Amtsblatt-Artikel, Ausgabe Nr. 559

Freiburg, 09.09.2011

Danke, Gabi Rolland! – Willkommen, Kai-Achim Klare!

Das Ergebnis der Landtagswahl in Baden-Württemberg im März diesen Jahres hat nicht nur zu einem Regierungswechsel im Land geführt, sondern auch personelle Veränderungen innerhalb der SPD-Fraktion mit sich gebracht. Gabi Rolland hat mit der Wahl in den Landtag ihre Ankündigung wahrgemacht, nicht mehr für das Gemeinderats-Mandat zur Verfügung zu stehen. Zur Gemeinderatssitzung am 26. Juli wurde sie deshalb aus dem Gemeinderat verabschiedet.

Die SPD-Fraktion dankt ihrer bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden für ihre langjährige Tätigkeit in verschiedensten Sprecherrollen und ganz besonders für ihren unermüdlichen Einsatz im Stadtteil Stühlinger. „Sie ist eine Politikerin aus Leidenschaft, Gabi Rolland gibt es immer nur zu 100 % – so haben wir sie in der Fraktion erlebt und deshalb ist es nur konsequent, dass sie mit der Wahl in den Landtag ihre Tätigkeit im Freiburger Gemeinderat niedergelegt hat. Es wird schwierig werden, die Lücke, die sie aufgrund ihres Engagements hinterlassen hat, zu füllen“ so Fraktionsvorsitzende Renate Buchen.

Neuer Stadtrat
Gleichwohl freut sich die Fraktion, dass Kai-Achim Klare nun als Stadtrat sein bisheriges politisches Engagement auf den Freiburger Gemeinderat ausweiten kann. Dass er das bisher von Gabi Rolland ausgeführte Amt als verkehrspolitischer Sprecher übernimmt, liegt auf der Hand: Als Vorstandsmitglied der Freiburger Stadttunnel- Initiative sind ihm die wichtigsten Themen bekannt.

Neuer Vorstand
Mit dem Ausscheiden Gabi Rollands hat die SPD-Fraktion auch ihren Vorstand neu besetzt: Walter Krögner hat nun das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden inne und komplettiert damit das Trio mit Renate Buchen und Stefan Schillinger, der ebenfalls ein Stellvertreter-Amt innehat.

v.l.n.r.: Walter Krögner, Renate Buchen, Stefan Schillinger