SPD-Fraktion und JF/Die Grünen wollen Freiraum- und Gaststättenkonzept für Freiburg

Interfraktioneller Antrag vom 11. Juli 2012

Die Fraktionen von JF/Die Grünen und der SPD haben heute gemeinsam beantragt, ein Freiraum- und Gaststättenkonzept für Freiburg auf den Weg zu bringen. Bis zum Sommer 2013 soll dieses Konzept entwickelt sein. Dabei sollen Konflikte zwischen dem Ruhe- und Sicherheitsbedürfnis von Anwohner_innen auf der einen Seite und den Wünschen vor allem junger Menschen nach Treffpunkten und eigens gestalteten Freiräumen  auf der anderen Seite, die in den letzten Jahren verstärkt aufgekommen sind, gelöst werden. 
Plätze und Freiflächen, wie unter anderem das Bermudadreieck, der Augustinerplatz oder die Sternwaldwiese sind drei besonders von der Öffentlichkeit wahrgenommene Orte, an denen sich diese Konflikte manifestieren.

Entscheidend für die Erstellung dieses Konzeptes wird die Einbeziehung und Beteiligung der Betroffenen sein. Deshalb haben die Fraktionen zusätzlich beantragt, dass alle relevanten Akteur_innem auf bürgerschaftlicher Seite, also sowohl Anwohner_innen, Anbieter_innen als auch Nutzer_innen der Gastronomie als auch des öffentlichen Raumes in ausgewogenem Maße beteiligt werden müssen. Ein Schwerpunkt muss aber auf die Partizipation von Jugend-vertreter_innen und Vertreter_innen junger Erwachsener aller Lebenslagen gelegt werden.

>> Antrag lesen